Zahnbürste

04.09.20

Digitales Röntgen – in Ihrer Zahnarztpraxis im Quartier Zürich Seefeld setzen wir auf innovative Technologien

Um uns ein genaues Bild des Gebisszustandes unserer Patientinnen und Patienten machen zu können, greifen wir in der Zahnboutique im Quartier Zürich Seefeld auf Röntgenbilder zurück. Röntgenbilder können sowohl im Zuge des Erst-Screenings und somit für Frauen und Männer angefertigt werden, die neu in unserer Zahnarztpraxis direkt am Kreuzplatz sind, als auch für Patient*innen, die uns – das sind Zahnärztin Dr. med. dent. Rainer & Team – mit spezifischen Beschwerden aufsuchen. Um der jeweiligen Ursache für Zahnschmerzen, lockere Zähne und Co. auf den Grund gehen und infolge die entsprechende Behandlung in die Wege leiten zu können, reichen die klassischen Diagnoseverfahren, zu denen unter anderem ein ausführliches Gespräch mit der Patientin bzw. dem Patienten sowie die Sichtprüfung teils mit dem blossen Auge gehören, oft nicht aus. Denn bestimmte Bereiche im Mundraum, wie die Interdentalräume, das Zahninnere inklusive der empfindlichen Zahnwurzel und der Kieferknochen, können auf diese Weise nicht untersucht werden. Um dennoch eine zuverlässige und aussagekräftige Diagnose bezüglich des Gesundheitszustandes von Zähnen und Kiefer stellen zu können, die den Züricher Zahnärztinnen zum einen als Entscheidungsgrundlage im Hinblick auf die weitere Vorgehensweise und Behandlung dient und die ihnen zum anderen dann dabei hilft, diese in sehr hoher Präzision und in aller Exaktheit durchführen zu können, sind bildgebende Verfahren in Form von Röntgenbildern unabdingbar.

In unserer Zahnarztpraxis in Kreis 8 in Zürich kommen Patient*innen in den Genuss einer Vielzahl moderner und innovativer Technologien, zu denen neben der digitalen Abdrucknahme mit dem Intraoralscanner 3Shape TRIOS® beispielsweise auch das digitale Röntgen gehört. Dank dieser zukunftsweisenden Technologie ist es uns möglich, unseren Patient*innen eine weitaus schonendere Alternative zum konventionellen Röntgen zu bieten. Abgesehen von der geringeren Strahlenbelastung bringt das digitale Röntgen weitere Vorteile für unsere lieben Patient*innen mit sich. Um welche Vorzüge es sich hierbei im Speziellen handelt, möchten wir, die Zahnärztinnen aus der Zürcher Zahnboutique, Ihnen im Folgenden genauer erläutern.

Digitales Röntgen bringt viele Vorteile für Patient*innen mit sich

Der grösste Vorteil, den das digitale Röntgen für Patientinnen und Patienten unserer im Züricher Seefeld gelegenen Zahnarztpraxis mitbringt, ist ganz klar der, dass es im Vergleich zum herkömmlichen Röntgen deutlich schonender für den menschlichen Organismus ist: Grund hierfür ist, dass die Strahlenbelastung mithilfe dieser innovativen Technologie um sage und schreibe bis zu 90 Prozent verringert werden kann. Das liegt allen voran an der digitalen Speicherfolie, die – anders als der konventionelle Röntgenfilm – so empfindlich ist, dass lediglich eine geringe Dosis der im unterfränkischen Würzburg von Conrad Wilhelm Röntgen entdeckten Strahlen benötigt wird, um qualitativ hochwertige und präzise Bilder von Zähnen und Kieferknochen zu erzeugen. Neben der hohen optischen Auflösung sind es moderne Sensoren und Bearbeitungsprogramme, die dafür Sorge tragen, dass oftmals schon eine einzige Aufnahme ausreicht, um die im Mundraum vorliegenden Gegebenheiten bis ins kleinste Detail deutlich und präzise zu erkennen. Bedingt dadurch, dass eine geringere Anzahl an Röntgenbildern benötigt wird, kann die Strahlenbelastung, der Frauen und Männer während des Prozederes ausgesetzt sind, weiter minimiert werden.

Ein weiterer Vorteil der digitalen Röntgentechnik ist der, dass die Erstellung der Röntgenaufnahmen nur wenige Minuten beansprucht und die Patient*innen, anders als in früheren Zeiten, nicht mehr tagelang auf die Entwicklung ihrer Röntgenaufnahmen warten müssen. Die Aufnahmen, welche die gegenwärtige Gebisssituation detailliert sichtbar macht, werden unmittelbar im Anschluss auf den in unseren Behandlungszimmern befindlichen Bildschirmen in digitaler Form bereitgestellt und können so von den behandelnden Zahnärztinnen direkt analysiert und mit Ihnen besprochen werden. Durch die Speicherung der Röntgenbilder ist es uns zum einen möglich, auch zukünftig schnell und problemlos darauf zurückzugreifen, und zum anderen, die Aufnahmen ohne Weiteres an Kolleginnen und Kollegen zu versenden, an die wir Sie eventuell zur Weiterbehandlung überweisen.

Last but not least bringt das digitale Röntgen einen weiteren Vorzug mit, der gerade in den letzten Jahren innerhalb der Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung gewonnen hat. Im Vergleich zum konventionellen Röntgen ist das digitale Röntgen nicht nur deutlich schonender für den Menschen, sondern auch für dessen Umwelt. Warum? Weil die Aufnahmen ohne die Verwendung von natur- und umweltbelastenden Chemikalien „entwickelt“ werden können.

Sie möchten Zahnmedizin auf höchstem Niveau und unter Zuhilfenahme innovativer Technologien geniessen? Dann vereinbaren Sie Ihren Termin bei Zahnärztin Dr. med. dent. Rainer in der Zahnboutique im Herzen Zürichs.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!